Lauftagebuch oder so etwas ähnliches

Ich bin Laufanfänger mit einem BMI jenseits der 25 und werde hier in loser Folge über meine Fortschritte berichten.

danach

Im Ziel!

Kurz zu meiner Person:

Seit „meiner“ ersten Schwangerschaft vor 12 Jahren habe ich viel Masse aufgebaut, diese gilt es jetzt zu definieren. Im Frühjahr habe ich mit meiner ersten „Diät“ überhaupt, meinen BMI von über 31 auf 28 absenken können, dass entspricht bei mir einem Gewichtsverlust von ca.10kg. Es bleiben so noch ca. 95kg die in die Gänge gebracht werden müssen. Um mein Gewicht zu halten und nicht nur noch Eiweisbrötchen essen zu müssen, habe ich beschlossen aktiv zu werden.
Ganz unsportlich war ich schon zuvor nicht, ich spiele einmal die Woche Badminton und bin das letzte Jahr mit dem Fahrrad zur Arbeit (20km pro Tag) gefahren. Die Voraussetzungen waren also garnicht so schlecht.

Nachdem ich mich im letzten Jahr noch dank eines Lehrgangs vor der zugesagten Teilnahme an der 5x5km Teamstaffel drücken konnte, gab es diese Jahr keine Ausreden mehr. Nach nur 2 Vorbereitungsläufen konnte ich die 5km in meiner neuen persönlichen Bestzeit von ca 33min durchlaufen und hatte das Gefühl da geht noch was.

Also wurden die alten Laufschuhe (5 Jahre und 40km) nicht bis nach ganz hinten in den Schuhschrank verbannt sonder in Sicht und Reichweite abgestellt …

wackelig auf dem Heimweg

Ich konnte kaum mehr die Kamera halten …

Schreibe einen Kommentar